Umstandsbikini ANNA ohne Bügel Weiß-Gold

49,90 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

ANNA  Bikini für Schwangere ohne Bügel B-Cup C-Cup Körbchengrößen Top, Triangel-Form

Bei Fragen zum Produkt rufen Sie mich gern persönlich an: 0172-7089836

Neu

Auf Lager
2-4 Tage Lieferzeit

Menge:

ANNA  Bikini für Schwangere ohne Bügel B-Cup C-Cup Körbchengrößen Top, Triangel-Form

Umstandsbikini ANNA in weiß mit großen Goldtupfen weckt die Vorfreude auf einen schönen Sommer, ein Ruhestündchen auf der Liege und eine kleine Runde im Pool oder im Meer.

Das Bikinitop für Schwangere ist liebevoll verziert mit einer kupferfarbenen Pailletten-Applikation auf der rechten Brustseite und Holzperlchen an den Bändern, mit denen das Oberteil im Nacken und Rücken gebunden wird.

Das Oberteil der Umstandsbademode ist gerafft und die nahlos vorgeformten Polter können herausgenommen werden, so dass zusätzlich Volumen im Cup entsteht, wenn die Brust sich vergrößert.

Der Bikinislip für Schwangere ist vorne tiefer geschnitten und somit perfekt an den schwangeren Bauch angepasst. Seitlich gebunden ist er stufenlos verstellbar, so dass der gute Sitz auch mit zunehmenden Rundungen im Verlauf der Schwangerschaft garantiert ist.

Die Größen von Top und Slip können frei gewählt werden.

 

Größenfinder Größe Umstandsbademode Bikini Schwanger Modell ANNA:

Die Größen von Umstandsbikini ANNA: S und M basieren auf folgenden Konfektions- und Cupgrößen. Bitte beachten Sie, dass wir die Veränderungen der Figur während der Schwangerschaft schon mit in unsere Größenberechnung einbezogen haben und dass Sie keine Größe größer bestellen sollten. 

Konfektionsgröße: 36/38 mit Cup B, C bis D = S   

Konfektionsgröße: 38/40 mit Cup B, C bis D = M   

  

Pflegetipps Umstandsbademode petit amour

• nach jedem Baden im Chlor- oder Salzwasser kalt ausspülen
• im feuchten Zustand liegend trocknen
• nur mit gleichen oder ähnlichen Farben bei maximal 30 Grad in der Maschine waschen. Für Tops mit Bügel einen Wäschebeutel verwenden oder mit der Hand waschen.
• Übermäßiges Eincremen unter der Bademode vermeiden. Die Materialien bieten selbst ausreichend Sonnenschutz und Sonnencreme verändert die Farbe und Konsistenz des Materials
• Nicht im Trockner trocknen und kein Bleichmittel verwenden